Andrea Petkovic hat das Viertelfinale der French Open in Paris erreicht und steht zum zweiten Mal in Folge in der Runde der letzten Acht eines Grand-Slam-Turniers.

Die Weltranglistenzwölfte aus Darmstadt besiegte im Achtelfinale die Russin Maria Kirilenko in 2:12 Stunden mit 6:2, 2:6, 6:4.

In der nächsten Runde wartet am Mittwoch die frühere Weltranglistenerste Maria Scharapowa (Russland/Nr. 7) auf die 23-jährige Petkovic.

Bereits Anfang des Jahres hatte Petkovic den Sprung ins Viertelfinale der Australian Open in Melbourne geschafft, dort aber gegen die Chinesin Li Na verloren.

Durch ihren Erfolg in Roland Garros hat die Darmstädterin bereits ein Preisgeld von 150.000 Euro sicher. Auf die Siegerin von Paris warten 1,2 Millionen Euro.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel