Andrea Petkovic ist im Viertelfinale der French Open in Paris ausgeschieden und hat ihre erste Halbfinal-Teilnahme bei einem Grand-Slam-Turnier verpasst.

Die Darmstädterin verlor gegen die frühere Weltranglistenerste Maria Scharapowa (Russland/Nr. 7) in 1:31 Stunden mit 0:6, 3:6. Damit verfehlte die 23-jährige Petkovic auch den erstmaligen Sprung in die Top Ten der Weltrangliste, der ihr bei einer Halbfinal-Teilnahme in Roland Garros garantiert gewesen wäre.

Bereits Anfang des Jahres hatte die deutsche Nummer eins im Viertelfinale der Australian Open in Melbourne gestanden, dort aber gegen die Chinesin Li Na verloren. Durch ihren Erfolg in Roland Garros kassiert die Weltranglistenzwölfte Petkovic ein Preisgeld von 150.000 Euro.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel