Die fünfmalige Siegerin Venus Williams hat bei den All England Champions in Wimbledon ohne Mühe die zweite Runde erreicht.

Die 31 Jahre alte Amerikanerin, die beinahe ein halbes Jahr wegen einer Hüftverletzung hatte pausieren müssen und erst in der vergangenen Woche beim WTA-Turnier in Eastbourne ein Comeback feierte, besiegte die Usbekin Akgul Amanmuradova mit 6:3, 6:1.

Venus Williams trifft nun auf die 40 Jahre alte Japanerin Kimiko Date-Krumm, die sich mit 6:0, 7:5 gegen Katie O'Brien aus Großbritannien durchsetzte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel