Der Weltranglistentzweite Novak Djokovic hat als erster Spieler das Halbfinale der 125. All England Championships in Wimbledon erreicht.

Der Serbe setzte sich in 2:41 Stunden mit 6:2, 3:6, 6:3, 7:5 gegen den 18 Jahre alten Australier Bernard Tomic durch.

Bei seiner ersten Halbfinal-Teilnahme in Wimbledon vor einem Jahr war Djokovic in drei Sätzen an Tomas Berdych aus Tschechien gescheitert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel