Die Titelverteidiger Philipp Petzschner und Jürgen Melzer sind im Doppel-Wettbewerb der 125. All England Championships in Wimbledon ausgeschieden.

Sie unterlagen im Viertelfinale den an Nummer eins gesetzten Brüdern Bob und Mike Bryan aus den USA mit 3:6, 4:6, 4:6.

Gescheitert ist auch Christopher Kas. Der 31-Jährige hatte mit seinem ebenfalls österreichischen Partner Alexander Peya zum ersten Mal in seiner Karriere bereits das Halbfinale eines Grand Slams erreicht, dort unterlag das Duo aber in einem Match auf dem Centre Court mit 3:6, 6:7 (3:7), 2:6 gegen die an Nummer acht gesetzten Robert Lindstedt/Horia Tecau (Schweden/Rumänien).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel