Lindsay Davenport hat sich für die Australian Open im Januar angemeldet. Die US-Amerikanerin hat seit September kein Turnier mehr gespielt, um sich auf ihre Familie zu konzentrieren.

Vor einem Monat war sich Davenport noch nicht sicher, ob sie bis Januar fit werden würde. "Es ist noch nicht in Stein gemeißelt", sagte die Tennisspielerin. "Ich brauche einfach noch ein bisschen Training, damit ich in Australien mithalten kann."

Die 32-Jährige gewann das Grand-Slam-Turnier bereits im Jahr 2000.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel