Nicolas Kiefer musste seine Teilnahme an den Australian Open erwartungsgemäß absagen.

Kiefer ist nicht rechtzeitig von seinem doppelten Bänderriss im rechten Knöchel genesen, den er sich in der vorletzten Woche beim Hopman Cup in Perth zugezogen hatte.

Dadurch reduziert sich die Anzahl der deutschen Spieler im Hauptfeld des ersten Grand-Slam-Turniers des Jahres auf 20, neun Damen und elf Herren. Statt Kiefer wird Qualifikant Dieter Kindlmann (Neuss) in der ersten Runde gegen den Argentinier Guillermo Canas spielen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel