Roger Federer hat bei den Australian Open in Melbourne ohne Satzverlust das Achtelfinale erreicht. Der 27-Jährige gewann in der Night Session gegen Marat Safin aus Russland mit 6:3, 6:2 und 7:6 (7:5).

Federers nächster Gegner in der Runde der letzten 16 ist der Tscheche Tomas Berdych. Der 23-Jährige setzte sich 4:6, 6:1, 6:3 und 6:4 gegen den Schweizer Stanislas Wawrinka durch und verhinderte damit in der nächsten Runde ein Duell der beiden Freunde und Doppel-Olympiasieger Wawrinka und Federer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel