Vorjahresfinalist Jo-Wilfried Tsonga hat bei den Australian Open in Melbourne erneut das Achtelfinale erreicht. Der 23-Jährige bezwang Dudi Sela aus Israel mit 6:4, 6:2, 2:6, 6:1.

Tsonga bekommt es nun mit James Blake (USA) zu tun. Der Weltranglisten-Neunte setzte sich gegen Igor Andrejew (Russland) 6:3, 6:2, 3:6, 6:1 durch.

Neben Tsonga haben zwei weitere Franzosen das Achtelfinale erreicht. Gael Monfils schaltete den Spanier Nicolas Almagro mit 6:4, 6:3, 7:5 aus. Gilles Simon gewann mit 7:6 (7:2), 6:4, 6:2 gegen den Kroaten Mario Ancic.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel