Trotz einer guten Leistung hatte Tommy Haas gegen Rafael Nadal in der dritten Runde der Australian Open nicht den Hauch einer Chance.

Der 30-jährige Haas unterlag dem Weltranglistenersten in der dritten Runde mit 4:6, 2:6, 2:6 und erlebte dabei wie 15.000 Zuschauer eine Tennis-Demonstration.

Haas konnte auch im vierten Vergleich mit dem 22-jährigen Spanier keinen Satz gewinnen. Nadal trifft im Achtelfinale am Montag auf den Chilenen Fernando Gonzalez. Damit ist auch der letzte von ursprüglich 20 deutschen Spielern ausgeschieden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel