Serena und Venus Williams haben zum dritten Mal das Doppel-Finale der Australian Open gewonnen.

Das Schwestern-Duo aus den USA bezwang die Japanerin Ai Sugiyama und die Slowakin Daniela Hantuchova deutlich mit 6:3, 6:3, um sich ihren insgesamt achten gemeinsamen Grand-Slam-Titel zu sichern. "Ich glaube wir ergänzen uns auf dem Platz, weil wir beide so positiv sind", erläuterte Venus hinterher ihr Erfolgsgeheimnis.

Serena hat am Samstag noch die Chance, das Turnier für sich abzurunden, wenn sie im Einzelfinale auf Dinara Safina trifft.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel