Als letzter deutscher Profi ist Mischa Zwerew im Achtelfinale des mit 500.000 Dollar dotierten Turniers in Delray Beach im US-Staat Florida gescheitert.

Der Hamburger verpasste den Einzug ins Viertelfinale durch eine 3:6, 6:4, 4:6-Niederlage gegen den an Nummer sechs gesetzten Franzosen Florent Serra.

Bereits in der ersten Runde hatten sich die deutschen Davis-Cup-Spieler Tommy Haas und Philipp Petzschner sowie Denis Gremelmayr verabschiedet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel