Die deutschen Profis gehen den Favoriten zum Auftakt der US Open aus dem Weg: Bei dem am Montag beginnenden Turnier trifft der an 20 gesetzte Nicolas Kiefer auf den Tschechen Ivo Minar. Philipp Kohlschreiber bekommt es mit Luis Horna aus Peru zu tun, könnte aber bereits in der dritten Runde auf Rafael Nadal treffen.

Tommy Haas bekommt es mit dem Franzosen Richard Gasquet zu tun, Rainer Schüttler mit dessen Landsmann Florent Serra.

Denis Gremelmayr trifft auf Steve Darcis aus Belgien, Michael Berrer auf den Argentinier Jose Acasuso.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel