vergrößernverkleinern
Serena Willims setzte sich gegen die Tschechien Karolina Pliskova durch
Serena Williams scheidet sensationell aus © getty

Die Weltranglistenerste Serena Williams ist beim Grand Slam in Wimbledon völlig überraschend in der dritten Runde ausgeschieden.

Die fünfmalige Titelträgerin aus den USA unterlag der Französin Alize Cornet 6:1, 3:6, 4:6. Im vergangenen Jahr war Williams im Achtelfinale an der späteren Finalistin Sabine Lisicki gescheitert.

Williams verlor bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr gegen die Weltranglisten-24. Cornet.

In der ersten Turnierwoche war die 17-malige Grand-Slam-Siegerin in Wimbledon zuletzt im Jahr 2005 ausgeschieden.

Ihren letzten Majortitel gewann Williams bei den US Open 2013, sowohl in Melbourne als auch in Paris scheiterte die 32-Jährige früh.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel