Vorjahresfinalistin Sabine Lisicki (Berlin/Nr. 19) muss in ihrem Drittrundenmatch in Wimbledon gegen Ana Ivanovic (Serbien/Nr. 11) nachsitzen.

Die Partie wurde am Samstagabend beim Stand von 6:4, 1:1 wegen Dunkelheit unterbrochen und wird nach dem traditionell spielfreien Sonntag erst am Montag fortgesetzt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel