vergrößernverkleinern
Sabine Lisicki bezwang die Serbin Ana Ivanovic © getty

Sabine Lisicki steht zum fünften Mal in ihrer Karriere im Achtelfinale von Wimbledon.

Die Vorjahresfinalistin setzte sich in der Fortsetzung ihrer Partie gegen die ehemalige Weltranglistenerste Ana Ivanovic (Serbien/Nr. 11) 6:4, 3:6, 6:1 durch.

Die Begegnung war am Samstagabend wegen Dunkelheit beim Stand von 1:1 im zweiten Satz abgebrochen worden.

Der erste Sonntag beim bedeutendsten Tennisturnier war traditionell spielfrei.

Lisicki gewann erstmals seit dem WTA-Turnier in Luxemburg im Oktober 2013 wieder drei Matches nacheinander.

In der Runde der besten 16 trifft die 24 Jahre alte Berlinerin am Dienstag auf Jaroslawa Schwedowa aus Kasachstan.

Vor ihrem Finaleinzug 2013 stand Lisicki zweimal im Viertelfinale (2009 und 2012) sowie einmal im Halbfinale (2011) von Wimbledon.

Hier gibt es alles zum Tennis

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel