vergrößernverkleinern
Jelena Jankovic errang in Stuttgart ihren achten Karrieretitel © imago

Jelena Jankovic schlägt Venus Williams in einem Krimi nach fast drei Stunden. Petrova setzt sich glatt in zwei Sätzen durch.

Stuttgart - Jelena Jankovic und Nadja Petrova bestreiten das Finale beim mit 650.000 Dollar dotierten WTA-Turnier in Stuttgart.

Die Serbin Jankovic, die ab Montag US-Open-Siegerin Serena Williams wieder als Weltranglistenerste ablöst, folgte der Russin in einem hochklassigen Match über 2:45 Stunden mit 6:7 (8:10), 7:5, 6:2 gegen Venus Williams ins Endspiel.

Die Wimbledonsiegerin aus den USA war zum ersten Mal seit zehn Jahren wieder in Stuttgart am Start.

Petrova schlägt Assarenka

Die 26-jährige Petrova hatte sich im ersten Halbfinale mit 6: 4, 6:4 gegen die Weißrussin Victoria Assarenka durchgesetzt, die zuvor Olympiasiegerin Jelena Dementjewa (Russland) bezwungen hatte.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel