vergrößernverkleinern
Anna-Lena Grönefeld stand im März 2006 auf Platz 7 der WTA-Weltrangliste © getty

Die Nordhornerin setzt sich in Dubai gegen Molik durch und trifft auf eine Weißrussin. Lisicki zieht gegen Williams den Kürzeren.

Dubai - Sabine Lisicki und Andrea Petkovic sind ihrer deutschen Fed-Cup-Kollegin Anna-Lena Grönefeld beim WTA-Turnier in Dubai nicht ins Achtelfinale gefolgt.

Grönefeld hatte im zweiten Durchgang der Zwei-Millionen-Dollar-Konkurrenz 6:4, 6:4 gegen die Australierin Alicia Molik gesiegt und war in die Runde der besten 16 eingezogen.

Danach scheiterte Petkovic jedoch mit 3:6, 3:6 gegen die an Nummer zehn gesetzte Italienerin Flavia Pennetta.

Wenig später zog auch Lisicki gegen die frühere Weltranglistenerste Venus Williams den Kürzeren.

Die 20-Jährige verlor in rund einer Stunde mit 2:6, 3:6 gegen die an Nummer drei gesetzte US-Amerikanerin.

Gescheitert sind auch Philipp Kohlschreiber und Benjamin Becker bei der Männer-Konkurrenz in Memphis.

Gegnerin profitiert von Aufgabe

Grönefeld trifft im Achtelfinale auf die an Position vier eingestufte Weißrussin Wiktoria Assarenka, die in der zweiten Runde gegen Katerina Bondarenko bei einer 4:1-Führung von einer verletzungsbedingten Aufgabe ihrer ukrainischen Kontrahentin profitierte.

Unterdessen schied Kristina Barrois in Memphis schon in der ersten Runde aus. Sie verlor ihr Auftaktmatch gegen die Britin Anne Keothavong 1:6, 3:6.(DATENCENTER: WTA-Turnier in Dubai).

"Kohli" verpasst Duell mit Petzschner

Kohlschreiber verlor in Memphis gegen Jewgeni Korolew bei der mit 1,1 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung 5:7, 5:7. Im fünften Duell mit dem Kasachen zog der Augsburger zum ersten Mal den Kürzeren.

Durch die Niederlage verpasste Kohlschreiber das deutsche Duell gegen Philipp Petzschner, der sich am Montag beim Turnier im US-Bundesstaat Tennessee mit 1:6, 6:3, 6:4 gegen den Amerikaner Taylor Dent durchgesetzt hatte und nun im Achtelfinale auf Korolew trifft.

Für Becker ist das Turnier nach einem 6:7 (6:8), 6:7 (4:7) gegen den Kroaten Ivo Karlovic ebenfalls beendet.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel