vergrößernverkleinern
Andrea Petkovic gewann 2007 und 2009 bei den Deutsche Meisterschaften © getty

Die Weltranglisten-Zehnte lässt beim WTA-Turnier in Toronto der Tschechin Kvitova keine Chance. Görges ist bereits draußen.

Toronto - Andrea Petkovic ist beim WTA-Turnier in Toronto/Kanada mit einer Kurzvorstellung ins Viertelfinale eingezogen.

Die 23-Jährige aus Darmstadt setzte sich nach nur 1:14 Stunden mit 6:1, 6:2 gegen die Tschechin Petra Kvitova durch.

In der nächsten Runde trifft die Weltranglisten-Zehnte bei der mit 2,05 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung auf die Polin Agnieszka Radwanska oder Wera Swonarewa aus Russland.

Petkovic ist die letzte im Turnier verbliebene deutsche Spielerin.

Görges draußen

Julia Görges ist bereits in der zweiten Runde ausgeschieden (DATENCENTER: Tennis).

Die deutsche Nummer zwei unterlag der US-Amerikanerin Serena Williams mit 1:6, 6:7 (7:9).

Zum Auftakt der mit 2,05 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung hatte Görges die ehemalige Weltranglistenerste Jelena Jankovic (Serbien/Nr. 15) noch überraschend deutlich mit 6:1, 6:3 geschlagen.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel