Beim WTA-Turnier in Stuttgart kommt es zum russischen Finale. Die Olympia-Zweite Dinara Safina trifft auf Swetlana Kusnetsowa.

Die erste der Setzliste setzte sich im Halbfinale gegen die Italienerin Flavia Pennetta mit 3:6, 7:5, 6:0 durch, Kusnezowa schaltete Jelena Dementjewa mit 6:4, 6:2 aus.

Im Finale geht es um eine Siegprämie von 107.000 US-Dollar. Zusätzlich gibt es vom Titelsponsor einen Sportwagen im Wert von 65.000 Euro.

Safina hatte bei ihrem Erfolg mehr Mühe als erwartet: "Anfangs habe ich wirklich nicht gut gespielt."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel