Beim mit 2 Mio. US-Dollar dotierten Turnier in Rom setzte sich die Favoritin durch.

Im Duell zweier Russinnen besiegte die topgesetzte Dinara Safina ihre an Position 7 eingestufte Landsmännin Swetlana Kusnetsowa relativ mühelos 6:3, 6:2. Die 23-jährige Safina erhält eine Siegprämie von 350.000 US-Dollar. Kusnetsowa kann sich mit 175.000 US-Dollar trösten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel