Anna-Lena Grönefeld steht nach einem Zittersieg im Achtelfinale der US Open in New York. In der dritten Runde besiegte die 23-Jährige die favorisierte Alize Cornet aus Frankreich in einem hatr umkämpften Match 6:4, 7:5 und hat damit erstmals seit Mai 2006 wieder die Runde der letzten 16 bei einem Grand-Slam-Turnier erreicht.

Im Achtelfinale trifft Grönefeld auf die Weltranglisten-Siebte Dinara Safina aus Russland, gegen die sie zwei der bisherigen drei Duelle gewonnen hat.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel