Anna-Lena Grönefeld ist beim WTA-Turnier in Bad Gastein ins Viertelfinale eingezogen.

Die 24-Jährige besiegte bei der mit 220.000 Dollar dotierten Veranstaltung die tschechische Qualifikantin Tereza Hladikova 6:3, 6:2. In der Runde der letzten acht Spielerinnen trifft sie entweder auf Andrea Petkovic oder auf die an Position vier gesetzte Iveta Benesova aus Tschechien.

Dagegen ist Tatjana Malek im Achtelfinale ausgeschieden. Sie unterlag der österreichischen Lokalmatadorin Yvonne Meusburger 2:6, 6:2, 4:6.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel