Beim mit 220.000 US-Dollar dotierten Turnier in Bad Gastein steht Andrea Petkovic als erste Spielerin im Finale. Die Darmstädterin besiegte Jaroslawa Schwedowa aus Kasachstan klar 6:2, 6:1 und zog erstmals in ein WTA-Endspiel ein.

Im Finale trifft Petkovic auf die entweder auf die Rumänin Ioana Raluca, die die an Eins gesetzte Alize Cornet aus Frankreich überraschend mit 3:6, 7:5, 6:3 ausschaltete.

Bei dem Turnier schaltete die 21-Jährige u. a. Anna-Lena Grönefeld und die an Position vier gesetzten Tschechin Iveta Benesova ausgeschaltet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel