Jelena Jankovic hat das WTA-Turnier in Cincinnati gewonnen. Die Serbin setzte sich im Endspiel nach 85 Minuten glatt mit 6:4, 6:2 gegen die russische Weltranglistenerste

Dinara Safina durch, die im laufenden Tennisjahr ihre fünfte Finalniederlage hinnehmen musste.

Der Sieg bei der mit zwei Millionen Dollar dotierten Veranstaltung ist für Jankovic der zweite Titelgewinn des Jahres. Im April hatte Jankovic, die als Nummer eins in die Saison

gestartet war und derzeit auf Position fünf geführt wird, in Marbella triumphiert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel