Kim Clijsters ist dank ihres Triumphs bei den US Open nur 4 Wochen nach ihrer Rückkehr nach 27-monatiger Pause wieder in die Top 20 der Weltrangliste vorgerückt. Die Belgierin steht auf Rang 19.

Vorn bleibt trotz des Aus' in Runde 3 die Russin Dinara Safina mit 9070 Punkten vor den US-Schwestern Serena mit 7807 und Venus Williams mit 6645 Punkten.

Beste Deutsche ist Sabine Lisicki, die nach ihrem Zweitrunden-K.o. um von Rang 25 auf 28 zurückfiel.

Angelique Kerber machte einen Sprung in die Top 100. Die Kielerin kletterte von Rang 107 auf 86.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel