Julia Görges steht beim WTA-Turnier in Quebec im Halbfinale. Die an Nummer acht gesetzte 20-Jährige aus Bad Oldesloe besiegte bei der mit 220.000 Dollar dotierten Veranstaltung im Viertelfinale am Freitag die US-Amerikanerin Lilia Osterloh in 73 Minuten 6:2, 6:4. Dabei servierte sie fünf Asse.

Görges trifft nun auf die an Nummer vier gesetzten Tschechin Lucie Safarova, die gegen die Wildcard-Spielerin Bethanie Mattek (USA) mit 6:3 und 6:4 gewann.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel