Anna-Lena Grönefeld ist beim WTA-Turnier in Peking in der ersten Runde gescheitert.

Die 24-jährige Nordhornerin verlor ihr Auftaktmatch gegen die an Nummer vier gesetzte Olympiasiegerin Jelena Dementjewa (Russland) mit 4:6, 0:6.

In der Vorwoche war Grönefeld in Tokio nach einer Niederlage gegen Katerina Bondarenko (Ukraine) ebenfalls in der ersten Runde ausgeschieden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel