Tatjana Malek und Kristina Barrois sind beim WTA-Turnier in Linz gescheitert. Die 22-jährige Malek schied im Achtelfinale nach einer klaren 3:6, 0:6-Niederlage gegen Sara Errani (Italien/Nr. 8) aus.

Barrois gewann bei ihrem Erstrundenmatch gegen die Französin Alize Cornet zwar den ersten Satz 6:4, gab die nächsten beiden Durchgänge aber jeweils mit 3:6 ab.

Zuvor waren von einem deutschen Sextett auch Andrea Petkovic und Stephanie Gehrlein zum Auftakt ausgeschieden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel