Deutschlands beste Tennisspielerin Sabine Lisicki hat ihren zweiten Turniererfolg auf der WTA-Tour verpasst.

Im Finale von Luxemburg musste sich die Berlinerin Timea Bacsinszky aus der Schweiz 2:6, 5:7 geschlagen geben.

Lisickis bislang einziger Turniersieg bleibt damit der Erfolg vom April in Charleston. 2008 hatte sie in Taschkent erstmals ein WTA-Endspiel erreicht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel