Die Russin Dinara Safina verdrängt Serena Williams nach nur zwei Wochen wieder von Platz eins der Weltrangliste und geht damit in ihre 26. Woche als Spitzenreiterin.

Safina hat 155 Punkte Vorsprung auf die Amerikanerin, nachdem ihr Rückstand auf Williams in der Vorwoche nur fünf Zähler betragen hatte.

Es ist die insgesamt zehnte Wachablösung auf dem Tennis-Thron der Frauen seit dem Rücktritt der damaligen Weltranglistenersten Justine Henin 2008.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel