Frühes Turnier-Aus für die an Nummer 1 gesetzte Russin. Dinara Safina gibt beim Stand von 1:1 gegen die an Nummer 8 gesetzte Serbin Jelena Jankovic auf.

Gerade einmal zwölf Minuten dauerte der erste Auftritt von Dinara Safina am 2. Spieltag bei den WTA Championships in Doha, dann musste die Russin gegen Jelena Jankovic verletzungsbedingt aufgeben. Rückenschmerzen zwangen die Russin zum frühen Aus.

Das WTA-Saisonfinale in Doha/Katar ist mit 4,55 Millionen Dollar dotiert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel