Serena Williams hat das Tennis-Masters-Finale in Doha gewonnen.

Die Wimbledon- und Australian-Open-Siegerin, die ab Montag auch wieder Weltranglistenerste ist, bezwang ihre Schwester Venus nach 92 Minuten mit 6:2, 7:6 (7:4) und strich damit eine Siegprämie in Höhe von 1,55 Millionen Dollar (gut eine Million Euro) ein.

Serena baute in der Bilanz des Familienduells ihre Führung auf 13:10-Siege aus, in Finals sogar auf 8:3.

Die 29-jährige Venus, die in Doha Titelverteidigerin war kann sich mit der Hälfte an Preisgeld trösten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel