Die an Nummer eins gesetzte Elena Jankovic wurde beim Turnier in Peking ihrer Favoritenrolle auch im Halbfinale gesetzt.

Mit einem 6:4, 2:6, 6:4 über die Russin Vera Swonarewa, die auf Rang fünf eingestuft war, zog die Serbin ins Finale ein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel