Maria Kirilenko hat das Turnier in Seoul für sich entschieden: Die an Nummer eins gesetzte Russin gewann im Finale gegen die Australierin Samantha Stosur 2:6, 6:1, 6:4.

Stosur, die im Achtelfinale Sabine Lisicki bezwungen hatte, scheiterte damit auch im vierten Endspiel ihrer Karriere. Für Kirilenko war es der dritte Turniersieg in diesem Jahr.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel