Kim Clijsters hat das mit Spannung erwartete Duell der Rückkehrerinnen gegen Justine Henin nach einem wahren Krimi für sich entschieden und das Turnier in Brisbane gewonnen.

Im belgischen Finale setzte sich die 26-Jährige nach mehr als zwei Stunden in einem hochklassigen Match 6:3, 4:6, 7:6 (8:6) durch und wehrte dabei zwei Matchbälle ab.

Nach ihrem sensationellen Sieg bei den US Open im vergangenen September war es der zweite Titel nach dem Comeback für Clijsters.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel