Sabine Lisicki und Anna-Lena Grönefeld sind beim WTA-Turnier in Sydney ausgeschieden.

Lisicki musste sich in ihrem Auftaktmatch der Weißrussin ViktoriaAzarenka mit 6:3, 2:6 und 5:7 geschlagen geben. Dabei verspielte Deutschlands Nummer Eins im letzten Satz eine 5:3-Führung.

Für Grönefeld war gegen Aravane Rezai Schluss. Die Französin setzte sich mit 6:7, 6:2 und 6:2 durch. Grönefeld hatte sich beim Vorbereitungsturnier auf die Australian Open über die Qualifikation ins Hauptfeld gespielt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel