Serena Williams ist beim WTA-Turnier in Stuttgart von Außenseiterin Na Li entzaubert worden und muss damit die Spitze der Weltrangliste wieder abgeben.

Die Amerikanerin unterlag der Chinesin überraschend mit 6:0, 1:6, 4:6 und verabschiedete sich bereits im Achtelfinale aus dem Turnier. Dabei begann Williams stark und entschied nach nur 21 Minuten den ersten Satz für sich, bevor sie das Spiel aus der Hand gab.

Im Viertelfinale trifft Na Li nun auf die Siegerin der Partie zwischen Patty Schnyder aus der Schweiz und der Russin Nadia Petrowa.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel