In Kurzarbeiter-Manier hat Deutschlands beste Tennisspielerin Sabine Lisicki beim WTA-Turnier in Pattaya das Achtelfinale erreicht.

Die bei den Australian Open in der zweiten Runde gescheiterte Berlinerin stand in ihrem Erstrunden-Match gegen die Usbekin Akgul Amanmuradowa bereits nach dem mit 6:0 gewonnen Auftaktsatz als Siegerin fest, da Amanmuradowa anschließend aufgab.

Turniermitafvoritin Lisicki, die in der Weltrangliste auf dem 25. Platz 70 Positionen vor Amanmuradowa geführt wird, trifft in ihrer nächsten Partie entweder auf die Russin Alla Kudrijawzewa oder Tamarine Tanasugarn (Thailand).

Neben Lisicki sind in Pattaya aus Deutschland auch die Stuttgarterin Kristina Barrois und Tatjana Malek aus Bad Saulgau am Start. Topfavoritin ist die russische Vorjahressiegerin Wera Swonarewa.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel