Anna-Lena Grönfeld hat beim WTA-Turnier im mexikanischen Monterrey das Achtelfinale erreicht.

Die Nordhornerin setzte sich in ihrer Auftaktbegegnung der mit 220.000 Dollar dotierten Veranstaltung mit 6:2 und 6:4 gegen die in der Weltrangliste um sieben Plätze schlechter platzierte Tschechin Lucie Hradecka durch.

In der Runde der letzten 16 könnte es zu einem deutschen Duell mit Julia Görges kommen. Die zweite deutsche Starterin bestreitet ihr Erstrunden-Match gegen Agnes Szavay aus Ungarn.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel