Nach knapp einer Stunde war das WTA-Turnier in Miami für Tatjana Malek schon wieder beendet. Die Fed-Cup-Spielerin aus Bad Saulgau unterlag in der ersten Runde der mit 4,5 Millionen Dollar dotierten Konkurrenz 1:6, 0:6 gegen die Italienerin Sara Errani.

Bei der Veranstaltung im US-Bundesstaat Florida sind vier weitere deutsche Spielerinnen dabei.

Sabine Lisicki (Berlin) trifft nach einem Freilos in der ersten Runde auf Jaroslawa Schwedowa (Kasachstan). Kristina Barrois (Stuttgart) spielt gegen Marija Koryttsewa (Ukraine), Julia Görges (Bad Oldesloe) gegen Ayumi Morita (Japan) und Andrea Petkovic (Darmstadt) gegen Anastasia Rodionova (Australien).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel