Tatjana Malek hat beim Turnier in der spanischen Hafenstadt Marbella den Einzug ins Halbfinale verpasst.

Die 22-Jährige aus Bad Saulgau unterlag im Viertelfinale der an Nummer acht gesetzten Spanierin Carla Suarez Navarro 6:4, 1:6, 2:6.

Damit geht die mit 220.000 Dollar dotierte Sandplatzveranstaltung ohne deutsche Beteiligung in ihre entscheidende Phase. Für Malek war es im vierten Vergleich mit Suarez Navarro auf der WTA Tour die zweite Niederlage.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel