Die Weltranglistenerste Serena Williams kehrt nach ihrer Knieverletzung Anfang Mai auf die WTA-Tour zurück.

"Sie hat eine Wildcard verlangt und wird eine erhalten", teilten die Veranstalter der Italian Open in Rom (2. bis 8. Mai) am Dienstag mit.

Die Amerikanerin hatte seit ihrem Sieg bei den Australian Open Ende Januar pausiert. Das Turnier in Rom will sie als Vorbereitung auf die French Open in Paris nutzen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel