Angelique Kerber hat beim WTA-Turnier im marokkanischen Fes den Einzug ins Viertelfinale geschafft.

Nach ihrem mühelosen Auftaktsieg blieb die an Position fünf gesetzte Kielerin auch beim 6:2, 6:2-Achtelfinalerfolg über die Serbin Bojana Jovanovski ohne Satzverlust.

Die einzige deutsche Teilnehmerin bei der mit 220.000 Dollar dotierten Veranstaltung trifft in der Runde der letzten Acht auf Renata Voracova (Tschechien), die Katie O'Brien (Großbritannien) mit 6:0, 7:5 ausschaltete.

In der ersten Runde hatte sich Kerber in nur 53 Minuten mit 6:0, 6:1 gegen Lokalmatadorin Fatima Zahrae El Allami durchgesetzt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel