Angelique Kerber ist beim WTA-Turnier im marokkanischen Fes im Viertelfinale ausgeschieden. Die an Position fünf gesetzte Kielerin unterlag der Tschechin Renata Voracova mit 5:7, 2:6.

Kerber war die einzige deutsche Spielerin in Fes. Sie hatte die beiden ersten Runden gegen Lokalmatadorin Fatima Zahrae El Allami und die Serbin Bojana Jovanovski ohne Satzverlust überstanden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel