Martina Hingis wird diesen Sommer in Wimbledon ihr Comeback geben - im Legenden-Doppel zusammen mit ihrer ehemaligen Konkurrentin Anna Kurnikowa.

Die fünffache Grand-Slam-Siegerin und ehemalige Weltranglisten-Erste aus der Ostschweiz sowie die attraktive Russin, die in ihrer Karriere auf der WTA-Tour nie ein Turnier gewann, spielen auf Anregung ihrer Vermarktungsagentur Octagon zusammen.

Hingis war 2007 zum zweiten Mal zurückgetreten, nachdem sie nach einem Match in Wimbledon positiv auf Kokain getestet worden war. Die zweijährige Sperre endete am 30. September 2009. Die ehemalige Wimbledon-Halbfinalistin Kurnikowa hörte 2003 mit Wettkampf-Tennis auf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel