Fed-Cup-Spielerin Andrea Petkovic hat beim WTA-Turnier in Madrid den Einzug ins Viertelfinale verpasst.

Die 22-Jährige musste sich im Achtelfinale Aravane Rezai mit 4:6 und 6:7 (8:10) geschlagen geben und kassierte im dritten Vergleich mit der Französin die erste Niederlage.

Petkovic, die sich mit Siegen über die Italienerinnen Sara Errani und Flavia Pennetta in die Runde der letzten 16 gespielt hatte, war die einzige deutsche Starterin in der spanischen Hauptstadt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel