Angelique Kerber hat beim WTA-Turnier in Warschau den Einzug ins Achtelfinale verpasst.

Die 22-Jährige verlor ihr Auftaktmatch gegen die Slowenin Polona Hercog deutlich mit 2:6, 3:6. Besser machte es die Ungarin Greta Arn, die durch ein 7:5, 6:7, 6:3 gegen die Kroatin Petra Martic in die nächste Runde einzog.

Arn, die noch bis 2008 für Deutschland gespielt hatte, trifft im Achtelfinale auf die Tschechin Klara Zakopalova.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel