Julia Görges und Kristina Barrois sind mit einem Sieg in das WTA-Turnier in Straßburg gestartet.

Die 21-Jährige Görges setzte sich gegen die Italienerin Maria Elena Camerin mit 5:7, 7:5, 6:1 durch. Barrois siegte mit 6:2, 3:6, 7:6 gegen die Französin Stephanie Foretz. Im Achtelfinale trifft Görges auf die Österreicherin Sybille Bammer, Barrois muss sich mit Bammers Landsfrau Yvonne Meusburger auseinandersetzen.

Ausgeschieden ist dagegen Tatjana Malek durch ein 4:6, 5:7 gegen die bulgarische Qualifikantin Dia Ewtimowa.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel