Die deutsche Fed-Cup-Spielerin Angelique Kerber hat beim Wimbledon-Vorbereitungsturnier in Birmingham das Viertelfinale verpasst.

Die an Nummer 13 eingestufte Kielerin verlor am Freitag den entscheidenden Satz ihrer am Vortag wegen Dunkelheit unterbrochenen Achtelfinal-Begegnung mit der topgesetzten Chinesin Li Na 5:7.

Am Donnerstag hatte Kerber als letzte deutsche Spielerin den ersten Satz 6:4 gewonnen und den zweiten Durchgang 3:6 abgegeben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel